CoPlanner

CoPlanner

Integrierte Finanzplanung

Die Integration zwischen Microsoft Dynamics NAV (Navision) und CoPlanner für Ihr Unternehmen

Der NAV-Planner der syscon Unternehmensberatungsgesellschaft ermöglicht es Unternehmen, welche Microsoft Dynamics NAV im Einsatz haben, die Unternehmensplanung sehr komfortabel durchzuführen. Mit Hilfe des NAV-Planners wird die Lücke zwischen den Sachkonten-, Finanz-, Kostenrechnungs- sowie anderen NAV-Budgets und der durchgängigen Unternehmensplanung geschlossen. Das integrierte betriebswirtschaftliche Planungsmodell umfasst unter anderem: GuV-, Bilanz- und Liquiditätsplanung, sowie (direkte und indirekte) Cash-Flow-Rechnung . Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Skalierbarkeit der Lösung gelegt. Dies bedeutet u.a., dass die Anwender den Detaillierungsgrad in der Planung frei wählen können. Sowohl Top Down- (auch bei einer sehr großen Anzahl von Mandanten, Debitoren, Artikeln, Kostenstellen, oder Kostenträgern) als auch Bottom Up-Planung oder das Gegenstromverfahren lassen sich schnell und effizient durchführen. Bereits in der Standardapplikation kann eine mandantenübergreifende Planung über die Gesellschaftsstrukturen hinweg abgebildet werden. Sofern gewünscht, kann sowohl die Eingabe der Planungsdaten als auch das Berichtswesen im Analyse- & Reporting Modul komplett über Microsoft Dynamics NAV gesteuert und darin dargestellt werden. Im NAV-Planner kann das komplexe Zahlenwerks eines Unternehmens strukturiert dargestellt werden. Dabei werden alle Daten der gewünschten Mandanten aus Microsoft Dynamics NAV abgebildet und der Anwender wirdmbei der Planung und Steuerung des Unternehmens komfortabel assistiert.

Vorteile

  • Installation des NAV-Planners inkl. Datenübernahme innerhalb eines Tages
  • Ergänzung der NAV-Konten um betriebswirtschaftliche Rechenlogiken
  • NAV-Planner Content:GuV, Bilanz, Konten, Mandanten, NAV-Dimensionen, Artikel & Kunden
  • Plausibilitätsprüfungen und Detailinformationen
  • Mandantenübergreifende Planung und Auswertung
  • Verarbeitung großer Datenmengen durch OLAP-Technologie in der Planung
  • Schnell anpassbar und erweiterbar

Zahlen & Fakten

Inhalte des NAV-Planners:

  • Kurz-, mittel– und langfristige Erfolgs-, Bilanz- und Finanzplanung
  • Finanz- und Liquiditätsmanagement
  • Kennzahlensteuerung
  • Mehrdimensionale Planung bzw. Berichtswesen (auch im Web)
  • Top Down-, Bottom Up-Planung
  • Rollierende Planung & Forecast
  • Kostenträger-/Kostenstellen-/Kostenarten-/Profitcenterplanung
  • OLAP-gestützte Soll-Ist- bzw. Abweichungssanalysen
  • Voll integrierter Excel-Client (Analyse, Erfassung und Reporting von Daten)
  • Projekt- und Investitionscontrolling
  • Konsolidierung
  • Projekt- und Investitionsplanung
  • Integration in das ERP-System Microsoft Dynamics NAV
  • Ergänzung des NAV-Kontenplans um betriebswirtschaftliche Logiken