planAhead

Innovative Strategien, um aus IFS-Informationen / -Daten wertvolles Wissen zu schaffen


Wir haben für Sie ein vielseitiges und interessantes Programm mit informativen Kundenvorträgen und Präsentationen von unseren Kooperationspartnern in der Planung.

Dabei werden wir unter anderem auf folgende Themen eingehen:

Zukunft IFS Business Intelligence aus erster Hand

Spannende Referenzberichte über/aus Kundenprojekte(n)

IFS Reporting & Analyse weitergedacht & ergänzt

Produktionscontrolling – Dank übergreifender Datenpflege alles im Blick

Der Wahrheitsfinder® – Die Grundlage für alle Kennzahlen

Agile Planung und effektives Forecasting


Unsere Partner

Die 2BCS AG ist eine der führenden unabhängigen Prozess- und Applikationsberatungsfirmen in der Schweiz mit Sitz in St. Gallen und Zürich.

Die bytics ist Implementierungs-, Service- und Vertriebspartner der IFS in der DACH-Region und damit der optimale Ansprechpartner für die Anforderungen von Unternehmen im ERP-Kontext.

IFS entwickelt und liefert weltweit Unternehmenslösungen aus der Cloud, die Güter produzieren und vertreiben, Anlagen bauen und unterhalten sowie Dienstleistungen erbringen. 

Die Virtivity GmbH ist Hersteller von APOLLO, der Lösung für kompromisslose integrierte Unternehmenssteuerung auf Basis von IBM Planning Analytics with Watson (TM1).


Wir freuen uns sehr Ihnen mitzuteilen, dass wir einen hochkarätigen Refrenten aus dem IFS-Umfeld für unsere Veranstaltung gewinnen konnten.

Iaian Sherwell
VP, Business Modeling, Reporting and Analytics

Iaian Sherwell

Iaian Sherwell ist Vice-President Geschäfts­modellierung, Bericht­erstattung und Analyse bei IFS R&D. Iaian leitet das Team, das den Analyseprozess innerhalb der IFS Cloud die IFS Business Intelligence Lösung überarbeitet, um diese benutzerfreundlicher, „Evergreen“ kompatibel sowie für den Umgang mit Big Data gerüstet zu gestalten.
Iaian wird den Teilnehmer einen Einblick in die IFS Planung für die nächsten Releases und gleichzeitig einen Ausblick auf die zu erwartenden funktionalen Erweiterungen und Neuerungen geben.
Ein weiteres wichtiges Thema wird die Umstellung der schon bestehenden IFS BI Installationen Richtung IFS Cloud sein. Dieser Punkt wird von Iaian im Laufe des zweiten Tages adressiert. Die Teilnehmer erhalten ein klares Bild über die anstehende Migration(en) auf ein aktuelles Release von IFS Applications™, wie IFS Cloud 21 oder 22.


Geplanter Ablauf

Tag 1
ab 12:00 Uhr Welcome Snacks
ab 13:30 Uhr Kunden- und Fachvorträge
ab 19:00 Uhr Abendveranstaltung
Tag 2
09:00 Uhr bis 13:00 Uhr Kunden- und Fachvorträge
ab 13:00 Uhr gemeinsames Mittagessen (und für die Eiligen eine Lunch-Box)


Veranstaltungsort

iba-Forum  –  Gebhardtstraße 10  –  90762 Fürth 


Jetzt anmelden!

*Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Die Teilnahmegebühr für die beiden Tage beträgt 99 € pro Teilnehmer.

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie Sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden und wir dürfen Sie über Neuigkeiten zu dieser Veranstaltung per E-Mail informieren.


Anfahrt

Auto

Über die Ausfahrt Nürnberg/Fürth der Autobahn A73 erreichen Sie das iba-Forum innerhalb weniger Minuten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Nur 500 Meter vom Fürther Hauptbahnhof entfernt und die U-Bahnhaltestelle Jakobinenstraße fast direkt vor der Tür – auch mit den Öffentlichen kommen Sie ohne lange Umwege direkt zu uns.

Flugzeug

Vom zehn Kilometer entfernten Flughafen Nürnberg gelangen Sie mit dem Taxi in 15 Minuten und mit der U-Bahn in 25 Minuten zum iba-Forum


Hotelbuchung

Komfort Zimmer (Tripster Room) für 99,00 € pro Nacht

Die angeführten Preise verstehen sich pro Zimmer und Nacht und beinhalten das Frühstück sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer und Servicegebühren.
Buchbar bis zum 22. August 2022.


Unsere Partner im Detail

Die 2BCS AG ist eine der führenden unabhängigen Prozess- und Applikationsberatungsfirmen in der Schweiz mit Sitz in St. Gallen und Zürich. Das Unternehmen konzentriert sich auf die fünf Services im Digitalisierungslebenszyklus: Digitalisierungsstrategie, Prozessoptimierung, Prozess- und Systemaudits, Evaluationen und Einführungsunterstützung im Sinne eines PMO. Gemeinsam an diesen Dienstleistungen ist der Fokus auf die Geschäftsprozesse, die Erschliessung der IT-Potentiale und die Sicherstellung des Organizational Change-Management.

Mittelständische Industrie- und Handelskunden aus ganz Europa mit Produktions- und Vertriebsgesellschaften auf der ganzen Welt profitieren von den professionellen Dienstleistungen des Unternehmens. Die 2BCS-Mitarbeiter sind Prozess-Spezialisten entlang der gesamten Wertschöpfungskette und kennen die Best Practices. Applikationen aus den Bereichen ERP, CRM, DMS, MES und BI werden zur Digitalisierung der Geschäftsprozesse herangezogen. Die Berater sind sprachgewandt, sozial kompetent und motiviert. Sie kennen die IT-Märkte, die Mitbewerber und die Erfolgsfaktoren aus zahlreichen Projekten.

Die bytics ist Implementierungs-, Service- und Vertriebspartner der IFS in der DACH-Region und damit der optimale Ansprechpartner für die Anforderungen von Unternehmen im ERP-Kontext. Mit dem Fokus auf die Bedürfnisse von mittelständischen Unternehmen mit internationaler Ausrichtung und dem Know-How des länderübergreifenden Teams in der Schweiz (bytics AG) und in Deutschland (bytics GmbH) bringt die bytics Flexibilität, gesteigerte Leistungsfähigkeit und Transparenz in die Steuerung aller Geschäftsprozesse ihrer Kund:innen.

Durch umfassende Funktionen und Anwendungen aus dem gesamten IFS-Lösungsportfolio – sowie Branchen-Best-Practises – erhalten Unternehmen die Agilität, den Wandel und die digitale Transformation effektiv für sich zu nutzen. Mit über 10 Jahren Erfahrung und einem internationalen Team an drei Standorten bietet die bytics ihren Kund:innen eine hundertprozentige agile Digitalisierung.

IFS entwickelt und liefert weltweit Unternehmenslösungen aus der Cloud, die Güter produzieren und vertreiben, Anlagen bauen und unterhalten sowie Dienstleistungen erbringen. Auf einer einzigen Plattform vereint IFS alle branchenspezifischen Lösungen und verbindet sie durch ein gemeinsames Datenmodell. So stehen die integrierten digitalen Innovationen den Kunden genau dann zur Verfügung, wenn es für sie am wichtigsten ist – im Moment of ServiceTM. Die Branchenexpertise der Mitarbeiter und des wachsenden IFS Ökosystems sowie das erklärte Ziel, jedem einzelnen Kunden einen echten Mehrwert zu liefern, machen IFS zu einem der anerkannt führenden und meist empfohlenen Anbieter auf ihrem Gebiet. Rund 4.500 Mitarbeiter unterstützen weltweit täglich mehr als 10.000 Kunden und stehen dabei für Agilität, Vertrauenswürdigkeit und gute Zusammenarbeit. Weitere Informationen zu den Business-Software-Lösungen von IFS finden Sie auf ifs.com/de.

Die Virtivity GmbH ist Hersteller von APOLLO, der Lösung für kompromisslose integrierte Unternehmenssteuerung auf Basis von IBM Planning Analytics with Watson (TM1).

Virtivity wurde mit dem Ziel gegründet, Beratungserfahrung installierbar zu machen. APOLLO nutzt dafür die besten Technologien und Konzepte und vereint sie zu einer einheitlichen Lösung. Durch den Einsatz von APOLLO verringern sich die Projektdurchlaufzeiten und das Projektrisiko erheblich. Mit APOLLO wird die Kombination aus funktionaler Vorfertigung und maximaler Flexibilität erreicht. Hierbei wird die leistungsfähigste Technologie am Markt eingesetzt.

Die Lösung bietet alle Standardfunktionen für den CFO-Bereich: Planung, Reporting, Simulation, Analyse und Konsolidierung sowie Spezialfunktionen für Steuerung und Optimierung: Workflows, Cockpits und Prädiktion.

APOLLO ist modular aufgebaut und vorkonfiguriert. Damit vereint es eine schnelle Implementierung mit maximaler Flexibilität getreu dem Motto: Think big & start small.